Skip to main content

Der Hochbildfotograf - Karl-Heinz Hofmann


Porträt

Ursprünglich war es die Funktionsweise von Kameras, für die sich Karl-Heinz Hofmann, geb. 1959, interessierte, und manch ausgediente Kamera musste dafür her halten. Doch dann überwog das Interesse am Bildergebnis; kleine Fotoaufträge aus dem Verwandten- und Bekanntenkreis folgten. Die verwendeten Kameras von Agfa Isolette – Canon AE 1 - T 70 / T90 – über EOS 300 – EOS 350 D und 5D wurden immer ausgereifter.

Doch die „normale Fotografie“ genügte dem Fotofreak schon bald nicht mehr. Um die Perspektivenmöglichkeiten weiter auszuloten, ging Hofmann „in die Luft“. Mit mulmigem Gefühl kurvte er in einer „kleinen Knatterkiste“ am Himmel umher – doch mit unbefriedigendem Ergebnis: Details der Motive waren nicht zu erkennen; tiefere Flüge brauchten Sondergenehmigungen, waren räumlich begrenzt und teuer. 

Auf der Suche nach einer Alternative wurde Hofmann schließlich fündig: Ein Spezialfahrzeug mit ausfahrbarem Teleskopmast erlaubte es, aus Höhen bis zu 17m zu fotografieren. Die Kamera kann von einem Steuerpult aus fernbedient und eingestellt werden. Das Sucherbild wird auf einen Monitor im Fahrzeuginneren übertragen und somit ist der Bildausschnitt jederzeit kontrollierbar- nun entstanden aussagekräftige Luftbilder. 

Seine Aufträge beinhalten Immobilien - und Werbefotos, Aufnahmen für Agenturen und den Denkmalschutz und dokumentieren Unfallspuren. Zum Team von K.H. Hofmann zählen neben mehreren Fotojournalisten auch ein Kameramann, der als Freelancer für verschiedene Sender und Medienstudios tätig ist. Da auch die Möglichkeit besteht, eine Fernsehkamera auf dem Mastkopf zu montieren, mit der Bildübertragungen in ein Aufnahmefahrzeug möglich sind, wird das Spezialfahrzeug auch von verschiedenen Fernsehsendern angemietet. Da die Einsatzmöglichkeiten des Fotosystems sehr vielfältig sind, können hier nicht alle angeführt werden. 

„Ich benutze Sigma Objektive, weil sie mich schon zu Analogzeiten nie im Stich gelassen haben und sich im täglichen Einsatz mit Weitwinkel und Teleobjektiv zuverlässig bewähren. Erfreulicherweise stimmt zudem das Preis-Leistungsverhältnis.“ 

Einfach mal bei www.Luftbilder-Hofmann.de nachschauen.

Alle Fotos im Überblick


Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild