Skip to main content

Monochrome Modus für Anspruchsvolle


Der Monochrome Modus ist ein spezieller Modus an den SIGMA dp Quattro-Kameras sowie in der SIGMA Photo Pro Software, der die RAW-Daten der SIGMA Kompaktkameras für die Erstellung von Monochromaufnahmen verarbeitet und so eine neue, aufregende Welt des fotografischen Ausdrucks eröffnet. 

Der Monochrome Modus kann direkt an der Kamera vor der Aufnahme eingestellt werden. Die mitgelieferte Software SIGMA Photo Pro bietet dem Fotograf darüber hinaus noch zusätzliche Einstellmöglichkeiten.

Monochrome Modus

SIGMA Photo Pro


SIGMA Photo Pro ist ein exklusives Softwarepaket für die Darstellung und Bearbeitung der Bilder am Computer, die mit SIGMA Digitalkameras aufgenommen wurden. Benutzerfreundlich ermöglicht diese Software dem Nutzer, seine exakten Absichten durch einfaches Bewegen der Anpassungsregler der dienlichsten Parameter, wie Belichtung, Kontrast und Schärfe auszudrücken.

Der Monochrome Modus in SIGMA Photo Pro ermöglicht es dem Fotografen, monochrome Fotografien mit RAW- und vollen RGB-Daten für jeden einzelnen Pixel zu erstellen.

SIGMA Photo Pro

Bearbeitungsoptionen für das nächste Level monochromer Bilder


Monochrome Modus - Farbmischer

Farbmischer 

Diese Funktion ändert die RGB-Proportionen über das gesamte Bild. Anders als eine Kontrastanpassung erlaubt dies dem Fotografen, seine eigene Vision zu realisieren. Die Funktion ermöglicht es, monochrome Fotografien zu erstellen, die den Eindruck erwecken, als wären sie mit einem Farbfilter aufgenommen worden. 

Monochrome Modus - Filmkörnungseffekt

Filmkörnungseffekt 

Diese Funktion stellt die Körnigkeit eines klassischen Films nach. Die Größe und Grobheit der Körnung kann eingestellt werden. 

Monochrome Modus - High-ISO Simulation

High-ISO Simulation

Bei dieser Funktion werden Ultra-High-Resolution Bilder erzeugt, die einen hohen ISO mit minmalem Rauschen simulieren.

Foveon X3®-Direktbildsensor


Der Foveon X3®-Direktbildsensor ist der Vollfarbenbildsensor, der drei Schichten von Fotodioden nutzt, um die ganze Fülle der roten, grünen und blauen Lichtinformationen einzufangen. Er benötigt weder Farbfilter noch andere Korrekturen, wodurch sehr scharfe und natürliche Bilder entstehen.

Da keine Moirés erzeugt werden, kann auf einen Tiefpassfilter verzichtet werden, was zu einer überragenden Bildqualität führt. Das Fehlen einer Differenz zwischen Farbauflösung und Helligkeitsauflösung verbessert die Wiedergabeleistung zusätzlich.

Foveon X3®-Direktbildsensor

Anders als herkömmliche Sensoren benötigt der Foveon X3®-Direktbildsensor keinen Farbinterpolationsprozess. Die Vorteile dieses Systems werden im schwer zu reproduzierenden hochfrequenten Bereich besonders deutlich.

Aufgrund dieser Vorteile produziert SIGMAs Vollfarben-Bilderfassungssystem detailreiche monochrome Bilder mit einem großen Dynamikbereich - von den Spitzlichtern bis zu den Schatten. Es generiert hochaufgelöste Bilder, die bei minimalen Rauschen hohe ISO-Werte wie ISO 1600 und ISO 3200 simuliert. Neben der unglaublichen Auflösung können Fotografen feine, schöne Tonwertabstufungen und eine überragende Darstellung von Licht und Schatten erwarten.

SIGMA Photo Pro bietet den Fotografen enorme Kreativität und ermöglicht es ihnen, sich leicht und exakt auszudrücken und all das zu genießen, was die Monochromfotografie bereithält. SIGMAs Vollfarben RAW-Daten, die farbenfrohe Bilder erzeugen können, sind nun ebenso in der Lage, detaillierte monochrome Bilder zu erzeugen.

Unterstützte Kameras


SIGMA dp0 Quattro

Der Monochrome Modus kann an den folgenden Kameras direkt eingestellt werden:

SIGMA dp0 QuattroSIGMA dp1 QuattroSIGMA dp2 QuattroSIGMA dp3 Quattro

 

Der Monochrome Modus in SIGMA Photo Pro kann mit den RAW-Daten genutzt werden, die mit den folgenden Kameras aufgenommen wurden:

SIGMA SD1, SIGMA SD1 Merrill
SIGMA DP1 Merrill, SIGMA DP2 Merrill, SIGMA DP3 Merrill
SIGMA dp0 QuattroSIGMA dp1 Quattro, SIGMA dp2 QuattroSIGMA dp3 Quattro

Bildergalerie


Monochrome Modus
Monochrome Modus
Monochrome Modus
Monochrome Modus