Skip to main content

UVP: 999,- Euro

Kompaktkamera mit einem Hochleistungs-Objektiv mit Standardbildwinkel für eine Vielzahl fotografischer Einsatzgebiete auf höchstem Niveau.

 

 

 

Optimiert für den Quattro-Sensor

Foveon X3®-DirektbildsensorDie SIGMA dp2 Quattro, ausgestattet mit dem neu entwickelten Foveon X3®-Direktbildsensor(Generationsname: Quattro), gehört zur Produktreihe „SIGMA dp“, einer neuen Generation der hochauflösenden Kompaktkameras.

Diese Kamera wurde in jeder Hinsicht auf Bildqualität hin optimiert und ist dadurch in der Lage, Kunstwerke anzufertigen. Aufgrund des optimierten Designs mit unterschiedlichen, jeweils im Gehäuse fixierten Festbrennweiten-Objektiven bietet die dp-Serie nicht nur einen Sensor sondern auch Objektive mit einem Höchstmaß an Leistung. Das Ergebnis ist stets eine alles beinhaltende Bildqualität.

Dieses Objektiv ist auch zusammen mit dem LCD View Finder LVF-01 als Kit erhältlich.

 

dp2 Quattro - Ideal für eine Vielzahl fotografischer Einsatzgebiete

dp2 Quattro - Ideal für eine Vielzahl fotografischer EinsatzgebieteFür ein überragendes Handling bietet das Kameragehäuse eine ausgewogene Form, Ausstattung und Gewichtsverteilung. Mit all diesen auf Bildqualität getrimmten Elementen gestattet die dp-Serie eine absolut intuitive Bedienung. Die komplette und robuste Auslegung erlaubt dem Fotografen, sich voll und ganz auf die Fotografie selbst zu konzentrieren, und das Kamerapotenzial unterstützt ihn bei der Anfertigung hervorragender Bilder.

Die dp-Serie lässt den Fotografen im Alltag ungeahnte Möglichkeiten finden, Emotionen zu erleben, Fotografie zu genießen und persönlichen Ausdruck in spannenden neuen Wegen zu kreieren. Diese Kamera wirkt nach außen recht einfach, stellt aber durch eine extrem leistungsfähige Ausgestaltung SIGMAs Philosophie der Fotografie dar.

 

Monochrome Modus für Anspruchsvolle

Monochrome ModusDer Foveon X3®-Direktbildsensor bietet auch einen neuen Ansatz für digitale Schwarz-Weiß-Fotografie. Im Monochrome Modus produziert er detailreiche monochrome Bilder mit einem großen Dynamikbereich - von den Spitzlichtern bis zu den Schatten. Der Monochrome Modus bietet den Fotografen enorme Kreativität und ermöglicht es, sich leicht und exakt auszudrücken und all das zu genießen, was die Monochromfotografie bereithält.

Der Monochrome Modus kann direkt an der Kamera vor der Aufnahme eingestellt werden. Die mitgelieferte Software SIGMA Photo Pro bietet dem Fotograf darüber hinaus noch zusätzliche Einstellmöglichkeiten.

Weitere Informationen zum Monochrome Modus finden Sie hier.

 

Die passende Kamera für Ihren fotografischen Stil

dp Quattro-SerieDie dp-Serie umfasst vier Festbrennweiten-Kameras. Jede besitzt eine andere feste Brennweite, für verschiedene elementare Fotogebiete: die Ultra-Weitwinkel dp0 Quattro mit 14mm Brennweite, die Weitwinkel dp1 Quattro mit 19mm Brennweite, die Standard dp2 Quattro mit 30mm Brennweite und die dp3 Quattro mit mittlerem Tele mit 50mm Brennweite (äquivalent zu 21mm, 28mm, 45mm bzw. 75mm Brennweite an einer 35mm-Kamera). Gemeinsam ist allen vier Modellen ein erstaunliches Kameragehäuse, das trotz seiner Kompaktheit Höchstleistungen in Bezug auf Objektiv und Sensor in sich birgt.

Es ist eine einfache, aber leistungsstarke Produktlinie, die jederzeit und überall Bildqualität auf Mittelformatniveau liefert. Am besten rüstet man sich mit allen vieren aus und wählt jeweils die, die gerade für die perfekte Aufnahme benötigt wird. Nur die dp-Serie legt einem so viel luxuriöses fotografisches Potenzial in die Hände.

Das weltweit einzige Bilderfassungssystem, das eine vertikale Farbtrenntechnik verwendet

Foveon X3®-DirektbildsensorBereits unsere erste Digitalkamera war mit dem Foveon-Direktbildsensor ausgestattet, der eine deutlich bessere Bildqualität als jeder andere verfügbare Sensor bietet. Da man die Lichtabsorptionseigenschaften von Silizium nutzt, besitzt der Sensor drei unterschiedlich tief ins Silizium eingebettete Schichten mit Fotodioden, die jeweils einer anderen RGB-Farbe zugeordnet sind. Dies ist der einzige Sensor, der diese vertikale Farbtrenntechnik anwendet und damit auch der weltweit einzige Direktbildsensor.

Fast alle anderen Bildsensoren sind Mosaiksensoren, die eine Reihe von RGB-Farbfiltern in einer einzigen horizontalen Ebene nutzen, um Farbinformationen zu erfassen. Jedes Pixel ist nur einer der drei Farben zugeordnet und kann nicht alle drei Farben auf einmal erfassen. Im Gegensatz dazu erfasst der Foveon-Direktbildsensor alle Farben vertikal und nimmt gleichzeitig mit jedem Pixel Farbton, Wert und Chroma exakt und vollständig auf.

Unser Foveon-Direktbildsensor arbeitet ohne Farbfilter, der einen Verlust von Lichtinformationen zur Folge hätte. Darüber hinaus wird auch kein Tiefpassfilter benötigt, um Bildstörungen zu korrigieren, die in der Regel bei einer Farbfilteranordnung entstehen. Letztendlich sind die Daten des Foveon-Direktbildsensors an jeder Pixelposition vollständig und erfordern im Gegensatz zu den Daten anderer Sensoren keine Interpolation, um verloren gegangene Farben "aufzufüllen". Dieses einzigartige technische Prinzip des Sensors ist der Grund für die konstant überragende Bildqualität.

Da die Lichtinformationen vertikal anstatt horizontal erfasst werden, ist das Vollfarben-Bilderfassungssystem des Foveon-Direktbildsensors das einzige dieser Art weltweit. Dieses System ermöglicht die alles beinhaltende Bildqualität, die man scheinbar greifen kann und die sich durch reiche Töne, Abstufungen und Texturen auszeichnet.

Erfahren Sie mehr über die zukunftsweisende Technologie des Foveon-X3-Direktbildsensors.

 

Neu entwickelter Foveon X3® Quattro-Direktbildsensor

Der neu entwickelte Foveon X3® Quattro ist die neuste Generation dieses einzigartigen Sensors. Unter Beibehaltung der charakteristischen Merkmale seiner Vorgänger bietet er eine noch höhere Bildqualität. Trotz der um 30 % gesteigerten Auflösung ist die Größe der Bilddateien kleiner geworden, was eine wesentlich schnellere Bildverarbeitung ermöglicht und den Stromverbrauch reduziert.

Der hohe Standard bei der Bildqualität bei gleichzeitiger Erhöhung der Megapixel und Verbesserung der Rauscheigenschaften mit der 1:1:4-Lösung lieferte die Inspiration für den Namen der aktuellen Generation des Foveon Sensors - "Quattro".

 

TRUE III Bildverarbeitungsprozessor

TRUE III Bildverarbeitungsprozessor

Die Kameras der neuen dp-Serie beinhalten den neu entwickelten TRUE III Prozessor (Three-layer Responsive Ultimate Engine). Der Bildverarbeitungsprozessor hat sich im gleichen Tempo wie der Foveon-Direktbildsensor weiterentwickelt und beinhaltet all die Bildverarbeitungskompetenz, die SIGMA über die Jahre gesammelt hat.

Dank dieser Neuerungen ist er der ideale Prozessor für die Verarbeitung der reichen und komplexen Bilddateien des Foveon X3® Quattro-Direktbildsensor neuster Generation. SIGMAs eigener Algorithmus macht die sehr schnelle Verarbeitung der voluminösen Bilddateien möglich, ohne dabei das letztendliche Bild in seiner Qualität zu mindern. Das Ergebnis ist ein hochaufgelöstes Bild mit einem außerordentlichen Reichtum an Farbdetails und räumlichem Charakter.

 

Magnesium Gehäuse

Magnesium GehäuseEine solide und leichte Magnesiumlegierung ist Teil des äußeren Gehäuses. Durch seine Festigkeit ist das Gehäuse ein sehr verlässlich und ein ausgezeichnetes Werkzeugteil für die Fotografie. 

 

 

Technische Daten im Vergleich

  dp0 Quattro dp1 Quattro dp2 Quattro dp3 Quattro
Brennweite 14mm 19mm 30mm 50mm
Brennweite äquivalent zum 35mm KB-Format Ca. 21mm Ca. 28mm Ca. 45mm Ca. 75mm
Blendenbereich F4 ~ F22 F2,8 ~ F16 F2,8 ~ F16 F2,8 ~ F16
Anzahl der Blendenlamellen 7 Lamellen 9 Lamellen 9 Lamellen 7 Lamellen
Objektivkonstruktion 11 Elemente in 8 Gruppen 9 Elemente in 8 Gruppen 8 Elemente in 6 Gruppen 10 Elemente in 8 Gruppen
Aufnahmebereich 18cm~∞, LIMIT Modus (Makro, Portrait, Landschaft und Benutzerdefiniert stehen zur Auswahl.) 20cm~∞, LIMIT Modus (Makro, Portrait und Landschaft stehen zur Auswahl.) 28cm~∞, LIMIT Modus (Makro, Portrait und Landschaft stehen zur Auswahl.) 22,6cm~∞, LIMIT Modus (Makro, Portrait und Landschaft stehen zur Auswahl.)
Größter Abbildungsmaßstab 1:7,8 1:8,3 1:7,6 1:3
Abmessungen 161,4mm (B) × 67mm (H) × 126mm (T) 161,4mm (W) × 67mm (H) × 87,1mm (T) 161,4mm (W) × 67mm (H) × 81,6mm (T) 161,4mm (W) × 67mm (H) × 101,8mm (T)
Gewicht 500g (ohne Akku und Speicherkarte)425g (ohne Akku und Speicherkarte) 410g (ohne Akku und Speicherkarte) 465g (ohne Akku und Speicherkarte)

Produktfilm



Testurteile

   TIPA Awards 2014 für das "Beste Design"   Testurteil "Exzellent in der Bildqualität" laut FOTO HITS 09/2014
   Testurteil "Bildqualität:  Exzellent" laut ProfiFoto  01/2015   

Erklärungen zu Prüfkategorien und -maßstäben der vergebenen Testsiegel finden Sie hier.