Skip to main content

Dynamik pur.

Das Ultra-Weitwinkel-Objektiv in kompaktem Gewand.

Dank herausragender optischer Leistungen und einer erstklassigen Verarbeitungsqualität sorgt das neue Ultraweitwinkel SIGMA 20mm F2 DG DN | Contemporary für noch mehr Spaß beim Fotografieren. Dieses eindrucksvolle I-Series-Weitwinkelobjektiv ist für den L-Mount und Sonys E-Mount verfügbar.

'Premium Compact Prime'

Das von Grund auf neu entwickelte kompakte Premium-Ultraweitwinkel für spiegellose Vollformatsysteme ist der jüngste Neuzugang in unserer I-Series, bei dem die große Anfangsöffnung von F2, die kurze Brennweite von 20mm und eine atemberaubende Bildqualität zur Einheit finden. Das Objektiv misst lediglich 72,4mm* in der Länge. Mit seiner kompakten Form und dem geringen Gewicht von nur 370g* kann es zum ständigen Begleiter des Fotografen werden.

*Die Angaben beziehen sich auf den L-Mount

Es ist für Landschaftsaufnahmen ebenso ideal geeignet wie für Weitwinkel-Portraits, die Hochzeits- und die Interiorfotografie. Mit der gut korrigierten sagittalen Koma macht es auch randscharfe Aufnahmen des Sternenhimmels möglich. Als viertes Objektiv der I-Series mit der Lichtstärke F2 gesellt es sich zu den bereits vorhandenen Brennweiten 24, 35 und 65mm, in dessen Verbund es ein gut abgestuftes Objektivset für Nutzer des L-Mount und Sonys E-Mount bildet.

UVP: 699,- Euro (inkl. MwSt)

Das kompakte Ultra-Weitwinkel-Objektiv

Das neue, für Vollformat gerechnete 20mm F2, ist das perfekte Ultra-Weitwinkel für alle, die auf der Suche nach einem leistungsstarken und dennoch kompakten Objektiv sind.

Höchste optische Qualität

Dank modernstem optischen Design und fortschrittlicher Verarbeitungstechnologie liefert das 20mm F2 DG DN | Contemporary eine gleichmäßige, hohe Auflösung über den gesamten Bildbereich.

Teil der Contemporary-Produktlinie

Unsere leistungsstarke Produktlinie Contemporary ist geeignet für eine Vielzahl von Fotogebieten, da hier neueste Technologien wirksam eingesetzt werden, die eine hervorragende optische Leistung mit einer kompakten Bauweise kombinieren.

Manueller Blendenring

Mit dem manuellen Blendenring lässt sich die Blende ganz klassisch direkt am Objektiv einstellen und erhöht so den Benutzerkomfort.

Messingbajonett

Das Objektiv ist mit einem massiven und präzisen Messingbajonett ausgestattet. Die spezielle Behandlung der Oberfläche zur Verstärkung der Festigkeit ermöglicht den langlebigen Einsatz.

Anschluss-Wechsel-Service

Der Anschluss-Wechsel-Service kann an allen Objektiven der drei SIGMA Produktlinien Contemporary, Art und Sports vorgenommen werden. Er ermöglicht den Kunden, den Anschluss und alle relevanten Teile sowie interne Systeme auswechseln zu lassen.

Spritzwasserschutz

Dank seines staub- und spritzwassergeschützten Anschlusses eignet sich das Objektiv für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche und Umgebungen.

Sportshooting in der Olympiahalle

Fotograf Fabian Stoffers überzeugen Haptik und optische Leistung:

Vom ersten Moment an, in dem ich das SIGMA 20mm F2 DG DN | Contemporary in der Hand hatte, hat mich vor allem die Haptik begeistert. Das Objektiv ist komplett aus Aluminium gefertigt, durch die Bauweise jedoch trotzdem leichter und kompakter als vergleichbare Optiken in diesem Brennweiten-Bereich.

Neben der Bildqualität kommt es mir dabei vor allem auf die Bauweise an, die es erlaubt, ein Objektiv als Werkzeug für seine Arbeit zu nutzen und nicht wie rohe Eier behandeln zu müssen. Hier wurde ich definitiv nicht enttäuscht. Die Blende kann manuell über den Blendenring am Objektiv gesteuert werden, über die Automatik-Funktion ebenso auch durch die Bedienung an der Kamera.

Ich habe die Optik in Kombination mit einer Leica SL2 getestet, 47MP verzeihen schließlich nichts. Und um ganz ehrlich zu sein, ich könnte diesen Absatz hier ohne Problem beenden und sagen: Test bestanden. Selbst in 100% Ansicht während der Nachbearbeitung ist mir dabei kein Merkmal aufgefallen, was ich irgendwie bemängeln könnte. Das Objektiv macht seinen Job, und diesen verdammt gut! Die hohe Auflösung des Sensors in Kombination mit der hohen Abbildungsleistung des Objektivs sorgen dafür, dass man ohne Probleme auch nähere Ausschnitte aus dem Bild zuschneiden kann. In Kombination mit der großen Offenblende von F2 wird man hierbei sogar mit weichem Hintergrund-Bokeh belohnt.

Weiterlesen

Mit einem Ultra-Weitwinkel Objektiv auf Erkundungstour

Fotograf Maik Lipp begeistert die Abbildungsleistung des kompakten Objektivs:

Nachdem mich schon das SIGMA 24mm F2 DG DN | Contemporary mehr als begeistert hat, war die Freude riesig, dass nun auch noch ein weinwinkligeres Objektiv die I-Series mit dem Ultra-Weitwinkel Objektiv SIGMA 20mm F2 DG DN | Contemporary erweitert.

Ich liebe die I-Series Objektive einfach. Sie sind kompakt, leicht und absolut scharf. Und sie sehen dazu auch noch erstklassig aus. Genau mein Ding.

Unterwegs in Österreich und Berchtesgaden konnte ich zwei Tage lang die Natur genießen und das neue 20mm testen. Neben meiner Sony a7 III war das SIGMA 24mm F2 DG DN | Contemporary und das neue Ultra-Weitwinkel Objektiv SIGMA 20mm F2 DG DN | Contemporary im Rucksack. Das sollte reichen für ein paar schöne Naturaufnahmen. Im Gegensatz zu meinen sonstigen Trips war das schon echt verdammt wenig Fotoausrüstung. Um es vorwegzunehmen, es reichte völlig.

Weiterlesen

Neue optische Leistungsstandards

Das 20mm F2 DG DN | Contemporary erreicht schon offenblendig bei F2 eine hohe Abbildungsleistung von der Mitte bis zum Rand.

Basierend auf der fortschrittlichsten Technologie im Objektivbau enthält die Konstruktion drei hochpräzise blankgepresste Asphären und je eine SLD- und FLD-Linse zur Korrektur von Abbildungsfehlern. Das Resultat sind scharfe und kontrastreiche Fotos bis in die Bildecken. Indem SIGMAs Objektiventwickler ihr Augenmerk auch auf eine Reduzierung der sagittalen Koma gelegt haben, die sich kaum noch nachträglich in der Bildverarbeitung korrigieren ließe, wurde eine präzise Abbildung sehr heller Lichtpunkte erreicht. Dies führt zu einer hervorragenden Schärfe im gesamten Bildfeld und zahlt sich insbesondere bei Fotos des Nachthimmels aus.

Neben der optischen Konstruktion des Objektivs sorgen eine Super-Multi-Layer-Vergütung beziehungsweise nano-poröse Vergütung (NPC) der Linsen für minimales Flare und minimale Geisterbilder, selbst wenn starke Lichtquellen in Richtung der Kamera strahlen. Damit wird es einfacher, Motive bei Gegenlicht zu fotografieren und dabei kontrastreiche Aufnahmen mit dem gewünschten „Punch“ zu erhalten.

Außergewöhnliche Verarbeitungsqualität

Alle I-Series-Objektive besitzen eine reine Metall-Konstruktion.

Alle I-Series-Objektive sind Ganzmetall-Konstruktionen. Die präzise gefertigten Aluminiumkomponenten verleihen dem Tubus nicht nur ein schnittiges, elegantes Finish, sondern garantieren auch eine hervorragende Langlebigkeit, was Qualität des ganzen Produkts verbessert. Der Einsatz präziser Metallteile sorgt für den reibungslosen Betrieb und eine außerordentliche Robustheit. Diese hochpräzise mit unserer innovativen Metallverarbeitungstechnologie gefertigten Komponenten werden auch in unseren Cine-Objektiven für professionelle Filmemacher verbaut. Sie sorgen unter anderem für einen geschmeidigen Lauf des Fokusrings und ein sattes, dabei fast lautloses Einrasten der Blende, und dieses Augenmerk auf Haptik und Ergonomie macht die Arbeit mit dem Objektiv zu einem Vergnügen. Die Abdeckung zwischen Fokus- und Blendenring gibt den Fingern einen sicheren Halt, wenn Sie das Objektiv wechseln.

Hochwertige Vergütung

Ein ideales Objektiv lenkt das einfallende Licht durch alle Linsen hindurch bis auf den Sensor.

Wird dagegen ein Teil des Lichts von einzelnen Linsen reflektiert, sinkt nicht nur die Lichtausbeute; die Reflexionen innerhalb des Objektivs erzeugen Geisterbilder und Blendenflecken oder sie reduzieren den Kontrast. Bei Gegenlichtaufnahmen wären solche Effekte besonders auffällig. 

Um das zu verhindern, kommt bei unserem 20mm F2 DG DN | Contemporary eine Super-Multi-Layer-Vergütung (SML), die Streulicht und Geisterbilder reduziert, zum Einsatz. Das Ergebnis sind klare, scharfe und kontrastreiche Bilder ohne störende Lensflares.

Für Vollformat-Kameras

Das 20mm F2 DG DN | Contemporary ist mit spiegellosen Vollformat-Kameras mit L-Mount oder Sony E-Mount kompatibel.

Zur schnellen Fokussierung dient ein Schrittmotor. Auch der in neueren spiegellosen Kameras verwendete Autofokus mit automatischer Augenerkennung wird unterstützt; damit wird die präzise Fokussierung von beispielsweise Porträts zum Kinderspiel.

20mm F2 DG DN | Contemporary Referenzbilder
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary
20mm F2 DG DN | Contemporary