Skip to main content

Ein völlig neues Ultra-Telefotografie-Erlebnis.

Gestochen scharfe Bilder und erstaunliche Mobilität. Ein handliches 500mm-Objektiv für ein völlig neues Fotografie-Erlebnis.

Ein völlig neues Ultra-Telefotografie-Erlebnis.

Das SIGMA 500mm F5,6 DG DN OS | Sports wurde als Ultra-Tele-Objektiv exklusiv für spiegellose Systemkameras entwickelt. In einem bemerkenswert kompakten und leichten Gehäuse bietet es eine Brennweite von 500mm und eine hervorragende Bildqualität. Durch den Einsatz mehrerer exklusiver, speziell gefertigter Glaslinsenelemente mit großem Durchmesser und geringer Dispersion gelang es, die Objektivkonstruktion ohne den weiteren Einsatz diffraktiver optischer Elemente deutlich zu verkleinern. Gleichzeitig erzielt das Objektiv ein hohes Auflösungsvermögen, welche den Erwartungen an ein 500mm-Festbrennweiten-Objektiv mehr als gerecht wird. 

Das handliche Objektivgehäuse besteht aus hochpräzisen technischen Kunststoffteilen und Magnesium, ist staub- und spritzwassergeschützt* und, wie bei unseren Objektiven üblich, von hervorragender Verarbeitungsqualität. Mit seiner hohen Abbildungsleistung, der für ein Ultra-Tele extrem kompakten Größe und umfangreicher Ausstattung bietet das SIGMA 500mm F5,6 DG DN OS | Sports ein neues fotografisches Erlebnis für Wildlife-, Luftfahrt-, Sport- und Fast-Action-Fotografen. 

* Das Objektiv ist staub- und spritzwassergeschützt, aber nicht wasserdicht. 

UVP: 3.199,- Euro

Höchste optische Qualität

Dank modernstem optischen Design und fortschrittlicher Verarbeitungstechnologie liefert das 500mm F5,6 DG DN OS | Sports eine gleichmäßige, hohe Auflösung über den gesamten Bildbereich.

Messingbajonett

Das Objektiv ist mit einem massiven und präzisen Messingbajonett ausgestattet. Die spezielle Behandlung der Oberfläche zur Verstärkung der Festigkeit ermöglicht den langlebigen Einsatz.

Staub- und Spritzwasserschutz

Dank seiner staub- und spritzwassergeschützten Konstruktion eignet sich das Objektiv für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche und Umgebungen.

Teil der Sports-Produktlinie

Unsere Sports-Produktlinie bietet Objektive für dynamische Aufnahmen oder weit entfernte Motive – intelligent und schnell, mit anspruchsvoller optischer Qualität und Ausdrucksstärke.

Manueller Blendenring

Mit dem manuellen Blendenring lässt sich die Blende ganz klassisch direkt am Objektiv einstellen und erhöht so den Benutzerkomfort.

Arca-Swiss-kompatibler Stativfuß

Die integrierte Stativschelle ist aus einer robusten und gleichzeitig leichten Magnesiumlegierung. Sie bietet eine 90°-Rastung, um den Wechsel zwischen Hoch- und Querformat einfach zu gestalten. Der abnehmbare Stativschellenfuß ist Arca-Swiss-kompatibel.

Anschluss-Wechsel-Service

Der Anschluss-Wechsel-Service kann an allen Objektiven der drei SIGMA Produktlinien Contemporary, Art und Sports vorgenommen werden. Er ermöglicht den Kunden, den Anschluss und alle relevanten Teile sowie interne Systeme auswechseln zu lassen.

Umfangreiche Funktionen

Durch verschiedene Schalter kann das Objektiv auf den jeweiligen Einsatzbereich optimal eingestellt und individualisiert werden.

Hochwertige Gegenlichtblende

Die leichte und robuste Gegenlichtblende aus TSC gehört zum Lieferumfang des Objektivs. Sie passt sich dem schlanken Design des Objektivs an und ist zum Schutz vor Kratzern an der Frontkante gummiert.

Tele-Festbrennweite ohne Kompromisse

Daniel Spohns Erfahrungen mit dem Objektiv:

„Muss ich auch ein Teleobjektiv mitnehmen?“, kaum einen Satz höre ich als Fototrainer auf Reisen im alpinen Gelände öfter. Als Fan des kleinen Bildwinkels ist meine Antwort zumeist ein klares „Ja“, ergänzt von einem „wenn du es denn packst“. Natürlich kann das Gewicht und das Volumen eines Teleobjektives schnell die körperlichen Voraussetzungen als auch den Fotorucksack an seine Belastungsgrenze bringen und damit ist dann auch Niemandem geholfen. Wenn deswegen das „große“ Tele zuhause bleibt und stattdessen ein kleineres, lichtschwaches, langsameres „Reise-Tele“ den Weg zum Motiv auf sich nimmt, ist man spätestens daheim am PC bei der Bildauswertung reumütig. Das neue SIGMA 500mm F5,6 DG DN OS | Sports will hier Abhilfe schaffen. Bei winterlichen Ausflügen zu den Alpengämsen und rund um die Feuchtbiotope meiner Heimat möchte ich herausfinden, ob es sich hier wirklich um ein kompromissloses Super-Tele im kompakten und mit knapp 1,4 kg sehr leichten Gehäuse handelt und ob es alle professionellen Anforderungen erfüllt.

Die Einordnung des 500mm in die Sports-Serie zeigt, wo die Stärken des Objektivs liegen. Es geht um die flüchtigen, oft unplanbaren Momente, bei denen die Kamera immer parat und nicht im Rucksack verstaut sein muss.

Egal ob Wildlife oder Sportveranstaltungen, diese Motive und Situationen warten nicht, bis wir einsatzbereit sind und mit großen und schweren Supertele-Festbrennweiten sind wir zumeist schwerfällig unterwegs. Die schweren Kombinationen den ganzen Tag am langen Arm mit sich zu transportieren, erfordert Training und Leidensfähigkeit und das zumeist notwendige Stativ macht die Sache nicht besser.

Weiterlesen

Höchste optische Leistung

Dank des neuen optischen Designs mit exklusiven Glaselementen mit geringer Dispersion ist es gelungen, eine kompakte Objektivkonstruktion ohne Kompromisse bei der optischen Leistung zu entwickeln. Weiter bietet diese Konstruktion eine hervorragende Korrektur von Abbildungsfehlern. Neben seiner Größe, die Aufnahmen aus der Hand ermöglicht, sorgen High-Speed-Autofokus mit HLA-Antrieb (High-Response Linear Actuator) und der optische Stabilisator mit OS2-Algorithmus für komfortables und professionelles Fotografieren. 

Dank eines neuen optischen Designs gelang es, das optische System für ein Objektiv mit 500mm Brennweite deutlich kompakter zu bauen. Durch die Verwendung exklusiver konvexer Linsenelemente mit geringer Streuung im Frontbereich des Objektivs konnte eine vergleichsweise kurze Gesamtlänge erreicht werden. Gleichzeitig tragen diese Elemente zur hervorragenden Aberrationskorrektur bei. Das hohe Niveau der Produktion in SIGMAs einziger Produktionsstätte in Aizu / Japan, bietet die notwendige Präzision für die Verarbeitung dieser exklusiven Low-Dispersion-Glaselemente. 

Das Objektiv verfügt über eine hervorragende Korrektur aller Aberrationen, insbesondere der axialen chromatischen Aberration, welche von der Kamerasoftware nicht korrigiert werden kann. Dies gewährleistet eine gleichbleibend hohe Auflösung von der Bildmitte bis zum Rand. 

Erstklassige Fertigungsqualität

Objektivgehäuse und optisches System stehen dank modernster Materialien sowie optimierten optischen und mechanischem Design im perfekten Einklang. So trägt das SIGMA 500mm F5,6 DG DN OS | Sports dem Trend zum kompakten und mobilen Equipment Rechnung und ermöglicht als Tele-Festbrennweite sogar Aufnahmen aus der freien Hand. 

Die gewohnte Verarbeitungsqualität bleibt dabei nicht auf der Strecke. Das Objektiv ist staub- und spritzwassergeschützt und bietet die hohe Robustheit der SIGMA Sports-Objektive. Dies trifft auch auf die Bedienelemente wie Schalter und Ringe zu. Hier wurde auf eine hervorragende Haptik und Bedienbarkeit geachtet. 

Hochpräzise TSC*-Teile für hohe Leistung und kompaktes Design 

Um das Objektivgehäuse gleichzeitig robust und kompakt zu bauen, kommen an geeigneten Stellen Materialien wie TSC und Magnesium zum Einsatz. TSC-Kunststoffe reduzieren dabei wirksam das Gewicht des Objektivs, ohne Kompromisse bei der Stabilität einzugehen. Insbesondere in der inneren Struktur des Objektivs kann durch den Einsatz eines hochpräzis gefertigten TSC-Bauteils eine hohe Robustheit bei geringem Gewicht erreicht werden. Bei äußeren Bauteilen sorgt der TSC-Werkstoff für eine wertige Oberfläche, welche dem Objektiv seinen Premium-Charakter verleiht. 

Dank der hoch entwickelten Fertigungstechnologie des SIGMA-Werkes in Aizu / Japan bewegen sich die Toleranzen in der Fertigung im Mikrometerbereich. Zusammen mit der Handwerkskunst der SIGMA-Mitarbeiter sorgt dies für eine hohe Leistung und Wertbeständigkeit des Objektivs. 

* TSC (Thermally-Stable-Composite) ist ein Polycarbonat mit einer Wärmeausdehnungsrate ähnlich der von Aluminium. 

Höchster Bedienkomfort

Für höchsten Bedienkomfort sorgen beim SIGMA 500mm F5,6 DG DN OS | Sports u. a. ein Blendenring und individualisierbare Funktionstasten*, die über die Kamera mit den gewünschten Funktionen belegt werden können. Die L-Mount-Version des Objektivs ist zudem mit den SIGMA Tele-Konvertern TC-1411 (1,4x) und TC-2011 (2x) unter Beibehaltung der AF-Funktion kompatibel. Dies ermöglicht Aufnahmen mit einer Brennweite von bis zu 1.000mm. 

* Nur in Kombination mit kompatiblen Kameras. Die verfügbaren Funktionen können je nach verwendeter Kamera variieren. 

Individualisierbare Funktionen 

Neben dem Fokussierbereichsbegrenzer, mit dem bei Bedarf der Fokusbereich für eine schnellere Fokussierung begrenzt werden kann, verfügt das Objektiv über drei AFL-Tasten, die individuell mit ausgewählten Funktionen belegt werden können. Die AFL-Tasten sind unabhängig von der Ausrichtung der Kamera schnell und einfach zu bedienen. 

Ein Benutzermodus-Schalter erlaubt die Umschaltung der Sichtbarkeit des OS-Effekts im Sucher und Display. Bei Objektiven mit L-Mount* kann der optionale SIGMA USB-Dock UD-11 genutzt werden, um die Funktion des Benutzermodus-Schalters zu individualisieren. 

* Da für den Sony E-Mount kein USB-Dock verfügbar ist, können die Standardeinstellungen bei Objektiven mit Sony E-Mount nicht verändert werden. 

Entwickelt für rauhe Umgebungen

Witterungsbeständig wie alle Sports-Objektive 

Wie alle Objektive der Sports-Produktlinie ist auch das SIGMA 500mm F5,6 DG DN OS | Sports gegen das Eindringen von Staub- und Spritzwasser geschützt*. Bajonett, Bedienringe, Schalter sowie Gehäuseverbindungen sind speziell abgedichtet. Außerdem ist die Frontlinse des Objektivs mit einer wasser- und ölabweisenden Beschichtung versehen, um die Reinigung zu erleichtern. 

* Das Objektiv ist staub- und spritzwassergeschützt, aber nicht wasserdicht. 

Kompatibel mit Telekonvertern

Wir verfügen über zwei Telekonverter, die mit der L-Mount-Version des Objektivs kompatibel sind. Der 1,4-fach-Konverter TC-1411 erzeugt 700 mm und der 2-fach-Konverter TC-2011 erzeugt 1000 mm. Beide Konverter arbeiten mit vollem AF.

Hochwertige Vergütung

Ein ideales Objektiv lenkt das einfallende Licht durch alle Linsen hindurch bis auf den Sensor.

Wird dagegen ein Teil des Lichts von einzelnen Linsen reflektiert, sinkt nicht nur die Lichtausbeute; die Reflexionen innerhalb des Objektivs erzeugen Geisterbilder und Blendenflecken oder sie reduzieren den Kontrast. Bei Gegenlichtaufnahmen wären solche Effekte besonders auffällig. 

Um das zu verhindern, kommt bei unserem 500mm F5,6 DG DN OS | Sports eine Super-Multi-Layer-Vergütung (SML), die Streulicht und Geisterbilder reduziert, zum Einsatz. Das Ergebnis sind klare, scharfe und kontrastreiche Bilder ohne störende Lensflares.

Für Vollformat-Kameras

Das 500mm F5,6 DG DN OS | Sports ist mit spiegellosen Vollformat-Kameras mit L-Mount oder Sony E-Mount kompatibel.

Zur schnellen Fokussierung dient ein neu entwickelter HLA-Linearmotor (High-response Linear Actuator) mit hoher Schubkraft und elektronischer Steuerung. Auch der in neueren spiegellosen Kameras verwendete Autofokus mit automatischer Augenerkennung wird unterstützt; damit wird die präzise Fokussierung von beispielsweise Porträts zum Kinderspiel.

500mm F5,6 DG DN OS | Sports Referenzbilder
500mm F5,6 DG DN OS | Sports
500mm F5,6 DG DN OS | Sports
500mm F5,6 DG DN OS | Sports
500mm F5,6 DG DN OS | Sports